§ 1 Anwendungsbereich

1. Diese Nutzungsbedingungen regeln ausschlieĂźlich die Nutzung des von ROCKENFELLER & GĂ–BELS betriebenen Internetangebots unter www.rockenfellergoebels.com einschlieĂźlich aller Unterseiten (nachfolgend: Webseite) sowie der in diesem Rahmen angebotenen Dienste und Inhalte. Sie regeln hingegen nicht die weiteren Geschäftsbeziehungen, die Sie möglicherweise mit ROCKENFELLER & GĂ–BELS auĂźerhalb der Webseite in der Vergangenheit eingegangen sind oder in der Zukunft eingehen werden.

2. Durch die Nutzung der Webseite, insbesondere durch den Download von Inhalten und/oder die Registrierung auf der Webseite akzeptieren Sie die Geltung dieser Nutzungsbedingungen. Nutzen Sie diese Seite nicht, wenn Sie mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind. Sofern Sie von diesen Nutzungsbedingungen abweichende AGB verwenden, werden diese unter keinen Umständen anerkannt.

3. Die Nutzung der Webseite ist Minderjährigen und anderen nicht oder nur beschränkt geschäftsfähigen Personen nicht gestattet. Nutzen Sie diese Seite also nicht, wenn Sie nicht voll geschäftsfähig sind.

§ 2 Rechte an Inhalten

1. Sämtliche Inhalte der Webseite, insbesondere die Fotografien, Computer Generated Images (CGI)und Kunstwerke sind rechtlich geschützt. Eine über die in § 3 dieser Nutzungsbedingungen beschriebene Nutzung hinausgehende Verwendung der Werke ist nur mit einer vorherigen ausdrücklichen Erlaubnis durch den Rechteinhaber zulässig (siehe hierzu unten § 3 Ziff. 4).

2. Sie sichern zu, die Rechte an den Werken zu respektieren und diese nur im Rahmen der nach § 3 dieser Nutzungsbedingungen zulässigen Nutzung zu verwenden und erklären sich für den Fall der unberechtigten Nutzung ausdrücklich mit der Zahlung einer Vertragsstrafe (siehe unten § 4) einverstanden.

§ 3 Zulässige Nutzung

1. Unter der Funktion NEWS wird Ihnen die Möglichkeit angeboten Neuigkeiten, welche ROCKENFELLER & GĂ–BELS  zur VerfĂĽgung stellt  herunterzuladen.

2. Die Rechteeinräumung nach Ziff. 2. erfasst ausdrücklich nur die urheberrechtlichen Nutzungsrechte des Fotografen oder Künstlers, nicht aber eventuell bestehende weitere Schutzrechte, wie beispielsweise die Rechte abgebildeter Personen, die Rechte an abgebildeten künstlerischen Werken oder die Rechte an abgebildeten geschützten Kennzeichen.

3. Für die Klärung aller, Ihnen nicht in Ziff. 2 ausdrücklich eingeräumten Rechte, insbesondere auch der unter Ziff. 3 beschriebenen weiteren Schutzrechte, sind Sie als Nutzer von Werken selbst verantwortlich. ROCKENFELLER & GÖBELS übernimmt hierfür keinerlei Garantie oder Gewährleistung.

4. Wenn Sie einen der präsentierten KĂĽnstler beauftragen oder Werke ĂĽber die oben unter Ziff. 2 beschriebene Nutzung hinaus verwenden möchten, setzen Sie sich bitte mit ROCKENFELLER & GĂ–BELS in Verbindung. Diese wird Ihnen gerne mit AuskĂĽnften weiterhelfen, Aufträge an KĂĽnstler mit Ihnen besprechen und verhandeln oder Sie ĂĽber die an den jeweiligen Werken verfĂĽgbaren Rechte informieren und entsprechende Lizenzen verhandeln.

§ 4 Unberechtigte Nutzung

1. Wenn Sie Werke unberechtigt, d.h. über die nach § 3 Ziff. 2. zulässige Nutzung hinaus, vervielfältigen, verbreiten, öffentlich zugänglich machen, bearbeiten oder auf sonstige Art unberechtigt nutzen, verpflichten Sie sich gegenüber dem jeweiligen Künstler zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe des fünffachen üblichen Nutzungshonorars, in Ermangelung eines solchen üblichen Nutzungshonorars zur Zahlung des fünffachen des für die jeweilige Nutzung in den Honorarempfehlungen der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing vorgesehenen Honorars.

2. Für den Fall, dass Sie im Zuge der berechtigten oder unberechtigten Nutzung von Werken das Recht des Urhebers auf Nennung missachten, verpflichten Sie sich gegenüber dem jeweiligen Künstler zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 100 % des üblichen Nutzungshonorars, in Ermangelung eines solchen üblichen Nutzungshonorars zur Zahlung von 100 % des für die jeweilige Nutzung in den Honorarempfehlungen der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing vorgesehenen Honorars.

3. Die Möglichkeit zur Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche nach den gesetzlichen Vorschriften bleibt von den Regelungen der vorstehenden Ziffern unberührt.

4. Durch die Zahlung von Schadensersatz oder einer Vertragsstrafe erwerben Sie keine Nutzungsrechte an den unberechtigt genutzten Werken.

5. Sämtliche Urheberrechte der auf unsere Website veröffentlichten Fotos liegen bei den jeweiligen Fotografen.

§ 5 Haftungsbeschränkung

1. ROCKENFELLER & GĂ–BELS haftet nur im Falle der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder wenn der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz der ROCKENFELLER & GĂ–BELS oder ihrer ErfĂĽllungsgehilfen oder Vertreter zurĂĽckzufĂĽhren ist. Erfolgt die schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich, ist die Haftung der ROCKENFELLER & GĂ–BELS auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Haftungsbegrenzung gilt auch in allen Fällen grober Fahrlässigkeit, wenn keine schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten vorliegt.

2. Insbesondere ĂĽbernimmt ROCKENFELLER & GĂ–BELS keine Garantie oder Haftung fĂĽr die Freiheit der Daten der Webseite von schädlichen Daten aller Art (z.B. Computerviren).

3. Die Haftung der ROCKENFELLER & GĂ–BELS wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aufgrund sonstiger zwingender gesetzlicher Vorschriften bleibt von den Regelungen der Ziff. 1. unberĂĽhrt. Eine Umkehr der Beweislast zu Lasten des Nutzers ist mit den Regelungen dieses Paragrafen nicht verbunden.

§ 6 Haftungsfreistellung

Sie verpflichten sich, ROCKENFELLER & GĂ–BELS  von sämtlichen AnsprĂĽchen freizuhalten, die Dritte wegen der Nutzung von Werken die durch Sie oder unter Verwendung Ihrer Registrierungsdaten von der Webseite heruntergeladen wurden gegen ROCKENFELLER & GĂ–BELS oder den Urheber des betroffenen Werkes geltend machen, es sei denn Ihre Nutzung war nach der Regelung des § 3 dieser Nutzungsbedingungen zulässig. Sie verpflichten sich auĂźerdem zum Ersatz der ROCKENFELLER & GĂ–BELS oder dem angegriffenen Urheber entstehenden angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung.

§ 7 Schlussbestimmungen

1. Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Regelungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird die GĂĽltigkeit der ĂĽbrigen Regelungen hiervon nicht berĂĽhrt.

2. Sofern der Nutzer Kaufmann,  juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, ist der Sitz der ROCKENFELLER & GĂ–BELS ErfĂĽllungsort und ausschlieĂźlicher Gerichtsstand fĂĽr alle sich aus der Nutzung der Webseite ergebenden Streitigkeiten.

3. FĂĽr die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht unter ausdrĂĽcklichem Ausschluss des UN Kaufrechts.